Trioworld to acquire Eurofilms - Trioworld

14.03.2022

Trioworld übernimmt Eurofilms

Die Trioworld-Gruppe hat eine Vereinbarung zur Übernahme des britischen Unternehmens Eurofilms Extrusion LTD (Eurofilms) unterzeichnet, einem führenden Anbieter von Lösungen für Hochleistungs-Stretchfolien zur Ladungssicherung. Eurofilms unterstützt Kunden in den Bereichen Vertrieb, Getränke, Lebensmittel und andere Industrieverpackungen. Verkäufer ist eine Gruppe von Privateigentümern, bestehend aus Will Humphreys, Gillian Humphreys, David Thomas und Martin Palmer.

"Wir freuen uns sehr, Eurofilms in der Trioworld-Gruppe willkommen zu heißen. Eurofilms hat in den letzten Jahren eine sehr starke Entwicklung gezeigt und zu einem sichereren Transport von Gütern auf britischen und europäischen Straßen beigetragen. Das Portfolio an innovativen Produkten und die hervorragende Unterstützung der Kunden ist beeindruckend.  Das Unternehmen ist leistungsfähig und das Management konzentriert sich darauf, das Produktangebot für die Kunden zu erweitern. "Mit unseren gemeinsamen Kräften werden wir diesen erfolgreichen Weg fortsetzen", sagt Per Holtstrand, Bereichsleiter des Geschäftsbereichs Stretchfolie in der Trioworld-Gruppe.

 

"Wir sehen Trioworld als einen sehr guten Eigentümer und Partner bei der Weiterentwicklung unseres Geschäfts", sagt Will Humphreys, CEO von Eurofilms. "Beide Parteien bringen ein starkes Produktportfolio auf den Markt, mit konkurrenzlosem Service und Kompetenz. Gemeinsam werden wir in der Lage sein, mehr Wert für unsere Kunden zu schaffen", so Humphreys weiter.

 

Der CEO der Trioworld-Gruppe, Andreas Malmberg, kommentiert: "Ich freue mich sehr, dass unsere beiden Unternehmen nun ihre Kräfte bündeln können, um das beste Angebot auf dem Markt für recycelte Kunststoffe und deren Kreislauf zu entwickeln. Das überragende Engagement von Eurofilms im Bereich Service und Support auf dem britischen und westeuropäischen Markt bietet eine phantastische Plattform für ein verstärktes Wachstum.

 

Die Transaktion unterliegt nicht den üblichen regulatorischen Anforderungen und Genehmigungen. Die Trioworld-Gruppe wird nach Abschluss der Transaktion 100 % der Anteile besitzen.

 

Eurofilms

Das im Vereinigten Königreich ansässige Unternehmen Eurofilms begann 1995 mit der Produktion von Kunststofffolien und ist ein führender Hersteller und Lieferant von Premium-Ladungssicherungslösungen auf der Basis von Stretchfolien für Kunden in der Lebensmittel-, Getränke- und Industrieverpackung. Das Unternehmen hat eine starke Marktposition im Vereinigten Königreich und in Teilen Westeuropas. Eurofilms erwirtschaftet einen Umsatz von 30 MEUR und beschäftigt insgesamt 100 Mitarbeiter. Der Hauptsitz und die Produktion befinden sich in Telford, UK.


Weitere Informationen über Eurofilms finden Sie hier: www.eurofilms.com

 

Über die Trioworld Group

Trioworld wurde 1965 gegründet und befindet sich seit 2018 im Besitz des Altor Fund IV. Altor ist eine der führenden nordischen Private-Equity-Gesellschaften, die sich auf den Aufbau von Weltklasse-Unternehmen konzentriert. Angetrieben durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer und nachhaltiger Kunststofffolienprodukte ist Trioworld mit einem Umsatz von 750 Mio. EUR und rund 1.400 Mitarbeitern einer der Marktführer in diesem Segment. Der Hauptsitz des Konzerns befindet sich in Smålandsstenar, Schweden. Produziert wird in Schweden, Dänemark, den Niederlanden und Frankreich, und die Produkte werden auf dem Weltmarkt verkauft. 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Malmberg, CEO der Trioworld Group, +46 70 2087291

Per Holtstrand, Division President Stretch Film, +46 70 3272512

Will Humphreys, CEO von Eurofilms, +44 7966 238865